Datenschutz Kundendaten Lettershop Berlin

Geprüfte Sicherheit

Eigentlich gehe ich grundsätzlich davon aus, dass meine Kundendaten bei Ihnen sicher sind …
Michael Ritter: Ja, das sind Sie!

Die letzte Verantwortung dafür, was mit Ihren Daten geschieht, liegt natürlich immer bei Ihnen. Denn wegen diverser Datenpannen in den letzten Jahren nimmt der Gesetzgeber inzwischen auch Sie als Auftraggeber in die Pflicht. Sie müssen also Ihren Dienstleister sorgfältig auswählen und noch vor Auftragserteilung einen entsprechend ausführlichen Vertrag abschließen.

Uns als Auftragnehmer wiederum ist es wichtig, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Deshalb haben wir uns nach dem Qualitäts- und Leistungsstandard (QuLS) des Deutschen Dialogmarketing Verband e.V. (DDV) zertifizieren lassen. Dieses Qualitätssiegel erhalten nur Unternehmen, die sich wiederkehrenden Prüfungen hinsichtlich datenschutz- und datensicherheitskonformer Arbeitsprozesse unterziehen. Einen entsprechenden Standardvertrag über den Umgang mit Ihren Kundendaten bieten wir Ihnen als Service an.

So sind Sie selbst mit T+R-Mailing Center auf der sicheren Seite und erfüllen gleichzeitig Ihre gesetzlichen Auflagen hinsichtlich der Auftragsdatenverarbeitung.

Für mich stellt sich das Thema Datenschutz so komplex dar, dass ich gar nicht weiß, wo ich überhaupt anfangen soll …
Michael Ritter: Das kann ich gut verstehen. Vielen unserer Kunden geht es wie Ihnen. Wir sind deshalb gern dabei behilflich, ein Sicherheitskonzept zu entwickeln, und bieten einen entsprechenden Datenschutz-Check an. Das heißt: Wir ermitteln Ihr derzeitiges Datenschutzniveau, dokumentieren den IST- und SOLL-Zustand und erstellen eine entsprechende Maßnahmen-Liste.

Finden wir dabei auch heraus, ob es bei uns eventuell ein Datenleck gibt?
Michael Ritter: Ja! Sie erkennen mit dieser Analyse sehr schnell, ob und wo Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen existieren und wo dringend Handlungsbedarf besteht. Unsere Empfehlungen für entsprechende Maßnahmen verhelfen Ihnen zu einem Sicherheitskonzept, das technisch und organisatorisch zu Ihrem Bedarf passt.

Wie könnten solche Datenschutz-Maßnahmen aussehen? Alle unsere Abläufe neu zu organisieren, ist kaum umsetzbar!
Michael Ritter: Das ist oft gar nicht nötig. Es kommt sogar vor, dass sich manche Prozesse verschlanken und zu effizienteren Arbeitsergebnissen führen. In den meisten Unternehmen sind Prozesse über Jahre hinweg gewachsen und verlieren zunehmend an Transparenz, was zu erhöhten Sicherheitsrisiken führt. Würden Sie sich nicht auch viel besser fühlen, wenn Sie wieder mehr Klarheit in Ihren Unternehmensabläufen hätten?

Wenn ich jetzt darüber nachdenke: Ja, das wäre mir wirklich wichtig!
Michael Ritter: Dann lassen Sie uns doch gleich einen Datenschutz-Check-Termin vereinbaren!